Der Wechsel ist ganz einfach

Wer kann Mitglied werden?

Wir haben uns bundesweit geöffnet um den Mitarbeitern aller Bertelsmann-Bereiche unsere Vorteile anbieten zu können. Somit sind wir unabhängig von der Betriebszugehörigkeit frei wählbar.

Wir verstehen uns aber unverändert als traditionelle BKK, die sich in erster Linie den Interessen, aktiver und ehemaliger Bertelsmann-Mitarbeiter mit ihren Angehörigen verpflichtet fühlt.

PS: Auch wenn Sie bei Bertelsmann ausscheiden sind wir uneingeschränkt weiter für Sie da.

Sie sind bisher beitragsfrei familienversichert?

Dann startet die Mitgliedschaft mit dem Beginn der Beschäftigung (oder Ausbildung).

Die Information der alten Krankenkasse übernehmen wir für Sie. Eine Kündigung entfällt.

> direkt zur Online-Anmeldung gehen 
> direkt zur Online-Anmeldung für Auszubildende gehen

Sie sind bereits Mitglied einer Krankenkasse?

Sobald Sie 18 Monate versichert sind, haben Sie eine Kündigungsfrist von 2 Kalendermonaten. Beispiel:

  • Mitgliedschaft bei Krankenkasse xy besteht seit dem 1. November 2015 oder früher.
  • Kündigung ist entsprechend der Kündigungsfrist von 2 Monaten frühestens zum 30. April 2017 möglich.
  • Mustertext: "Guten Tag, hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft zum 30. April 2017.
  • Bitte senden Sie mir innerhalb von 14 Tagen die Kündigungsbestätigung. Zudem widerrufe ich mit sofortiger Wirkung die Erlaubnis mich telefonisch oder persönlich zu kontaktieren."
  • Alte Krankenkasse bestätigt innerhalb von 14 Tagen das Ende der Mitgliedschaft zum 30. April 2017.
  • Sie senden uns die Kündigungsbestätigung rechtzeitig vor dem 30. April.
  • Wir senden vor Ablauf der Kündigungsfrist eine Mitgliedsbestätigung an Ihren Arbeitgeber.
  • Am 1. Mai beginnt die Mitgliedschaft in der Bertelsmann BKK - vom ersten Tag an mit allen Vorteilen.
  • Herzlich willkommen!
Link zum Online-Anmeldeformular

Achtung PKV

Der Gesetzgeber hat die Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung stark eingeschränkt: Grds. ist dies nur möglich, wenn Versicherungspflicht eintritt. Z. B. durch Aufnahme einer versicherungspflichtigen Beschäftigung, Arbeitslosigkeit oder unter die Pflichtgrenze gesunkenes Gehalt. Ab 55 ist der Wechsel von einer privaten Krankenversicherung in eine gesetzliche Krankenkasse jedoch generell ausgeschlossen.

Feedback

Konnten wir alle Fragen beantworten?

Noch Fragen?

Ihre Ansprechpartner rund um die Anmeldung
Catrin Hahn, Fon 05241 80-74076 | Fax 05241 80-74142
Christoph Spormann, Fon 05241 80-74083 | Fax 05241 80-74142

Seite zuletzt aktualisiert am: 02.02.2017

Noch nicht bei der Bertelsmann BKK versichert?
Viele gute Gründe sprechen dafür, bei uns versichert zu sein.
Wie auch Sie von unseren Leistungen und Services profitieren können, sehen Sie hier ...

Service-Center

Service-Telefon
05241 8074000

(Mo-Fr, 8-17 Uhr)

Beratung
Ansprechpartner, Anschrift  Servicezeiten
E-Mail / Feedback 

Mo-Fr, 08:00-17:00 Uhr

Kundenstimmen

In wenigen Tagen nach Abschluss der letzten Untersuchungen beginnt für mich ein neuer Lebensabschnitt, auf den ich mich aber schon freue.
Die Reha im letzten Abschnitt einer langen Erkrankung hat mir Mut gemacht auf meine Zukunft. An dieser Stelle möchte ich mich daher bei allen
Mitarbeitern der Bertelsmann BKK bedanken, die mich in meiner schlimmsten Lebensphase begleitet haben. Sie alle waren eine Hilfe und keine Belastung für
mich. Den Wert einer Krankenversicherungs-
partnerschaft zeigt sich im Ernstfall.

Heiko M.

Freiwillig versichert

Weitere Informationen zur freiwilligen Versicherung erhalten Sie in unserem Sozialversicherungs-Lexikon.

Kündigungsvorlage

Sie sind bereits als Mitglied selbst versichert? Nutzen Sie die Kündigungsvorlage im PDF-Format. Diese können Sie am Bildschirm ausfüllen, speichern und anschließend zur Unterschrift drucken.